Sie sind hier: Startseite

Aktuelles

Equitana Ausflug
Liebe Reiterkameraden und Interessierte,
in diesem Jahr gibt es vom 5. - 7. Juli ein hippologisches Highlight auf dem Mannheimer Maimarktgelände, die
Equitana Open Air
.
Freitag Abend ist ein Ausbildungsabend mit Dressurreiterin Uta Gräf (konnte auch auf unserem Dressurturnier in einer S Dressur den 1. und 2. Platz belegen)
Samstag Abend ist ein, ich glaube sehr sehenswertes, Showprogramm geplant.
Wir könnten gemeinsam am Samstag Nachmittag (gegen 14 Uhr) zur Equitana fahren und dann zum Showabend bleiben.
Der Eintrittspreis für Erwachsene beträgt 11 €, der für Kinder (6-15 Jahre) 6 €, in diesem Preis ist ein Stehplatz für das Showprogramm inklusive. Ein Sitzplatz auf der überdachten Tribüne für das Showprogramm abends kostet 10 €.
Nähere Infos findet Ihr auch im Internet unter www.equitana-openair.com.
Bei Interesse tragt euch bitte bis zum 26.06.2019 in die ausgehängte Liste am Durchgang zum Anbau ein.

Unser Turnier steht vor der Tür. Bitte kommt zahlreich zu unseren Arbeitseinsätzen und tragt Euch in die Helferlisten im Stall ein - oder ruft Anne (Dressur), Christine (Wirtschaftsbetrieb) und Nane (Springen) an, wenn Ihr helfen könnt.

 

Es weihnachtet sehr in unserem schönen Reiterverein!

Passend zum Start unseres neuen Reitschulteams Anfang Dezember - zur vielbewährten Doris Fischer gesellen sich nun die Trainer C Neuzugänge Claudia Haaß und Edith van Sommeren und Susanne van Dillen für die Planung & Koordination des Schulbetriebs sind zwei wunderbare Weihnachtsüberraschungen für unsere Reiterinnen und Reiter eingetroffen:
Die 7-jährige irische Sportponystute Starlight und der 14-jährige Royal Belgium Palomino Wallach Houlahop.

Die kleine Starlight bereiten wir gerade mit Hilfe einiger guter junger Reiterinnen vorsichtig auf ihre neuen Aufgaben vor. Ab Mitte Januar wollen wir sie dann ganz behutsam in den Schulbetrieb eingliedern. Sie ist im Training unglaublich lieb und leistungsbereit und sie macht das jetzt schon richtig klasse!
Houlahop ist schlichtweg eine Augenweide - herrlich goldfarben, harmonisch proportioniert, ein Traumpferd!
Und sein Wesen passt zu seiner Erscheinung: sanft und freundlich im Umgang, lauffreudig, feine Gänge und ein gut regulierbares Temperament. Dieses schöne Pferd macht sich deshalb nicht nur unter fortgeschritteneren Reiterinnen und Reitern gut, wir werden ihm in Zukunft auch die Arbeit mit Reitanfängern und an der Longe zutrauen dürfen. Aber schaut selbst:

Wir als Reitschulteam sind jedenfalls begeistert (danke, lieber Vorstand!) und wir freuen uns schon sehr darauf, gemeinsam mit euch und unseren neuen, sowie heißgeliebten "alten" Pferden im neuen Jahr viel Spaß zu haben!


Neuerungen im Schulbetrieb

Ab dem 01.12.2018 haben wir 2 Trainer-C, die den Reitbetrieb gestalten.
Frau Claudia Haaß und Frau Edith van Sommeren, Berittführer FN.
Natürlich bleiben uns auch Wilhelm Becker, Doris Fischer, Miriam Beyer & Franziska Ruf erhalten:
Wilhelm Becker für die Stunde am Donnerstag Vormittag, Doris Fischer für die Montagsstunden und künftig noch mehr Stunden, Miriam Beyer für die Studentenreiter und Franziska Ruf für die Schul-Kooperation.
Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns ganz herzlich bei Doris Fischer bedanken, die unter großem Engagement den Schulbetrieb aufrechterhalten hat.
Mit diesem Neuanfang sind einige organisatorische Änderungen verbunden:
Das alte Stundenbuch hat ausgedient, die Eintragungen erfolgen in kürzerer Zeit über ein EDV-System.
Für den Großteil der Stunden stellen wir auf ein Monatsabos um - wer aber gerne auch weitterhin Reitkarten hätte kann dies auch so handhaben.
Im Büro erfolgt eine Unterstützung durch Frau von Dillen, die dait die Unterrichtenden vom Telefonverkehr entlastet.
Stehen Sie den Neuerungen bitte offen gegenüber, die Umstellung auf ein EDV-gestütztes Stundenbuch war unabhängig von dem jetzigen Wechsel bereits vorgesehen gewesen.


Ausflug zum Frankfurter Festhallenturnier

Am Sonntag den 16.12.2018 ist ein gemeinsamer Ausflug zum internationalen Frankfurter Festhallenturnier geplant.
Die Kosten für Fahrt und Eintritt liegen bei ca. 30€.
Wer mitkommen möchte kann sich entweder am Infoboard im Servicegebäude in die Liste eintragen oder direkt bei Anne Sielski per WhatsApp melden.

Der Zeitplan zum Turnier ist hier zu finden.


Einladung zum Helferfest

Sehr geehrte Mitglieder des PSV Heidelberg-Ladenburg e.V.,
dieses Jahr haben wir sehr erfolgreich zwei sehr große 4-Tages Turniere durchgezogen.
Mit unserem Helferfest am Samstag den 06.10.2018 ab 18:00 Uhr wollen wir uns bei allen Helfern bedanken! Speisen und Getränke sind natürlich frei!
Wer bis dato noch keine Gelegenheit hatte zu helfen, für den bietet sich jetzt nochmal die Gelegenheit:
Es wäre super wenn unser Stübchen-Team hier nicht auch Eindecken, Ausschenken etc. müsste...


Abschied von Kantjy

Ende Juli 2018 haben wir unsere liebe Schulponystute Kantjy in den Ruhestand geschickt. Sie genießt jetzt ihre freie Zeit zusammen mit unserem früheren Schulpferd Nepal auf der Koppel.
Kantjy wurde noch von unserem ehemaligen Reitlehrer Hr. Braun für den Schulbetrieb gekauft. Zuvor war sie im Vielseitigkeitssport zu Hause. Sie war sowohl bei den Anfängern, als auch bei den Fortgeschrittenen Reiter/ -innen immer heiß begehrt, insbesondere bei Ausritten war sie richtig in ihrem Element.
Altersbedingt wurde sie nun aus dem Schulbetrieb entlassen, ihre Reiter/-innen und auch ihre Pony-Freundinnen, insbesondere natürlich ihre Tochter Vedette werden sie bei uns sicher vermissen, auch wenn wir wissen, dass sie nun in besten Händen untergekommen ist.

Links Downloads Bilder
Hallenbelegung Pressespiegel Sponsoren
© Pferdesportverein Heidelberg-Ladenburg e.V. 2018